Brandsanierung Schönbergstraße

In der Schönbergstraße wurde nun der brandgeschädigte Dachstuhl abgebaut und mit der Aufrichtung des neuen Gebälks begonnen.

Vorgabe des Denkmalamtes war, den Dachstuhl  original- und materialgetreu zu erneuern mit der Maßgabe, noch tragfähige und intakte Bausubstanz zu erhalten , d.h. die Holzverbindungen sind allesamt verzapft ausgeführt.

 

← zurück